Montag, 6. Juli 2009

Villa Annina & Mara

vor jahren, brachten oma & opa unseren zwillingen dieses entzückende puppenhaus mit. sie hatten es von bekannten bekommen und opa hatte es liebevoll für annina und mara restauriert.

years ago, granny & grandpa brought this darling doll's house for our twins. they had gotten it from acquaintances and grandpa had restored it carefully for annina and mara.

leider waren unsere mädels damals noch viel zu klein für ein puppenhaus. als sie das dach dann letztendlich mit buntstiften bemalten, wurde es für später weggepackt.

unfortunately our girls were at that time still much too small for a doll's house. when they painted the roof then finally with colored pencils, it was packed away for later.

später als wir es ihnen wiedergaben, wollten sie aber viel lieber ein barbie-haus :(

later when we gave it back to them, they wanted a barbie house :(

da ich aber immer das gefühl hatte, dass "villa annina & mara" etwas besonderes ist, habe ich sie all´ die jahre gut verwahrt.

I always had the feeling that "mansion annina & mara" is something special, so I kept it well all the years.


dank der tollen seite: virtuelles puppenhausmuseum der 50er - 70er jahre, konnte ich das haus jetzt auch zuordnen!! es ist eigentlich ein "haus karin" von albin schönherr (ddr, um 1958). glücklicherweise war opa sehr zurückhaltend mit seiner renovierung und hat sich auf die außenwände beschränkt. innen hat die puppenstube noch die alten tapeten und den alten fußboden.

thanks to the wonderful page: virtuelles puppenhausmuseum der 50er - 70er jahre, i was able to allocate the house. it´s a "house karin" made by albin schönherr (ddr, about 1958). fortunately grandpa was very reservedly with his renovation and he just made the external walls. inside the doll´s house has still the old wallpapers and the old floor.

...und ich glaube christine hat auch schon ein auge auf diese kleine villa geworfen!

…and I believe christine already casted an eye on this small mansion!

lg, eure nicola

nachtrag/supplement - größe des hauses/size of the house : L 47cm B 37cm H 48cm zimmer/rooms: L 41cm B 24cm H16cm balkon/balcony: L 25cm B 9cm

Kommentare:

Oese hat gesagt…

das ist wirklich ein schönes haus, noch dazu mit einer familiengeschichte. die tapeten sind doch echt cool. ich kann mir auch die roten pantonstühle darin gut vorstellen.
ich sehe schon, du bist minifiziert.
das puppenhausmuseum ist auch auslöser meiner mini"sucht", da habe ich an weihnachten stundenlang rumgesurft und nach den feiertagen erst mal eingekauft.
ich bin schon sehr gespannt, was du nun als nächstes vorhast.

püppilottchen hat gesagt…

"minifiziert" bin ich glaube ich schon seit meiner kindheit ;D aber momentan kommt´s extrem wieder durch! die hennig möbel sind glaube ich zu groß für die villa. ich habe aber mit dem lundby-haus für familie lundby sooooviel nette kleine möbelchen mitgekauft, dass christine bestimmt keine not leiden muß und sich auch so schick in einrichten kann...

die puppenhausseite von herrn jörg b. mag ich auch sehr! ich stöbere da schon seit einer weile immer mal wieder herum. einfach weil´s so schön anzuschauen ist und man so viele tolle infos & inspirationen bekommt!

als nächstes kommt mal wieder eine familie-lundby-story. ich wünschte bloß ich hätte einen besseren fotoapperat. das wird meine nächste größere anschaffung sein!

lg, nicola

Rebecca hat gesagt…

What a lovely house! Very forward-thinking of you to keep it for so long. Like Oese, I also love the wallpaper. I look forward to seeing it furnished and lived in!
How big is it? Is it 1/16 scale, if Lundby furniture fits? Helene might be glad to hear of some German houses in that scale!
The puppenhausmuseum site is wonderful, isn't it? I love looking at it, and have found it so useful for learning about my German dolls houses and dolls house furniture.
How is your little Erna Meyer boy? It sounded almost like you might be preparing for a funeral for him, poor thing, but perhaps he's no longer in a critical condition?
best wishes, Rebecca

Pubdoll hat gesagt…

Oh what a treasure to have! The house is lovely, and so nice it was decorated by you father! I love the inside as well, especially the ground floor wallpaper and entrance door! No wonder Christine has cast her eye on it!
And Rebecca is absolutely right, I would love to hear about German 1:16th scale houses, as I so far don't know about any!