Montag, 31. August 2009

Das Lundby "Göteborg" Puppenhaus Teil 1.

the lundby "gothenburg" doll´s house part 1.

wie ihr euch alle sicher erinnert habe ich ja im juni ein puppenhaus für familie lundby gekauft, weil ich mein altes puppenhaus von damals leider weggeben hatte. es ist ein sogenanntes "göteborg", 1973 in deutschland hergestellt.

like you all surely remember I bought a doll's house for family lundby in june, because i unfortunately gave my childhoods doll´s house away. it is a so called "gothenburg", made in Germany in 1973.

ich mag die "bauhaus" ähnliche farbgebung der fußböden so gerne und deshalb habe ich auch ein paar fotos von dem unmöblierten haus für euch gemacht.

i like those "bauhaus" similar colours of the floors so much and therefore i also took a few pictures of the house without the furniture for you.

wie man hier schön sehen kann, hatte das deutsche göteborg von 1973 (und die zusatzetage) noch türen aus holz, eine umrandung aus beigefarbenem lackiertem holz, aber schon die weißen plastikstufen das weiße plastikgeländer.

as you can see here, the german gothenburg from 1973 (and the additional extension) still had wooden doors, a beige-coloured painted framing, but already the white plastic stairs and the white plastic banisters.


vielleicht mache ich mal ein post in dem ich alle unterschiede zwischen dem deutschen und dem schwedischen lundby "göteborg" puppenhaus von 1973 vergleichen werde... sowas finde ich als sammlerin ja immer sehr interessant!

aber: "tadaaaa"... hier ist endlich das haus mit familie lundby:

maybe i´ll make a post about all the differences between the german and the swedish "gothenburg" doll´s house from 1973... as a collector i´m very interested in things like that.

but: "tadaaaa"... here finaly is the house with family lundby:

"kuckuck"
"peekaboo"

;D fortsetzung folgt...

;D to be continued...

eine schöne woche und bis bald... have a nice week and see you soon, yours nicola

Kommentare:

Rebecca hat gesagt…

The floor colours are gorgeous, aren't they? And I love how you've furnished it. The children actually have a bed each! In a lot of my houses, extra beds have to be imagined, as there's not room to fit enough in :-(
I did not know about Gothenburg houses being made in Germany - I would love to know more.
And I see you have a tiny painted rooster too! I have one in the roombox with Dora Kuhn furniture.
best wishes, Rebecca

Oese hat gesagt…

Ich mag die Böden auch sehr gern. Es ist schon toll zu sehen, was man alles hineinstellen kann, wenn die Proportionen stimmen. Wie viele stelle ja auch ich 1:12-Möbel in dies Haus - ich finde, das hat auch was. Aber mit den kleinen Sachen ist es noch eine besondere Herausforderung.
Mir gefällt z. B. dein Wohnzimmer sehr gut. Ich habe mir einen Drehstuhl mit Hocker und passendem Sofa gekauft, frag bloß nicht nach dem Preis. Und ein kleines Badezimmer, was leider farblich gar nicht zu Boden und Wänden passt, das war aber billig, weil die Klobrille fehlte.
Ich denke, ich werde wohl doch 1:12 und 1:16 nebeneinander sammeln, es macht einfach beides so viel Spaß.

callsmall hat gesagt…

Lovely photos! The colors are beautiful -- thanks for sharing!

Pubdoll hat gesagt…

Lovely colours and I love the way you furnished it! I especially love the livingroom, kitchen and the childrens rooms.

herzensart hat gesagt…

toller Fund! Mein Mädchenherz schlägt gerade ein wenig schneller

duzitoga hat gesagt…

Great work keep it coming, best blog on earth

clomid